11.05.2017

Pralinenbaum

Den Pralinenbaum gibt es am Sonntag zum Muttertag. Der hat mich ganz schön Nerven gekostet.Nachdem ich festgestellt habe, dass es keine Rocher gibt habe ich auf Raffaello gewechselt. Tja, eine Packung reichte nicht (da war der halbe Baum aber schon beklebt, also ich wieder zu Lidl. Dort sah ich dann noch die roten Kugeln "Petit Boule". Da kam mir die Idee, beides zu kombinieren und so sieht es wie ein Kirschblüten-Baum aus. Findet Ihr nicht? Nun war ich gar nicht mehr traurig, dass es keine Rocher gab.



Liebe Grüße 


Kommentare:

  1. WOW, ich bin begeistert von diesen Baum, toll gemacht
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Beate,

    ich bin immer noch total begeistert von deinem wunderschönen Pralinenbaum. Was für eine geniale Idee und super Umsetzung. Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen